2. Konstanzer Slackline Symposium

Slackline-Tools veranstaltet...

... in Zusammenarbeit mit Studenten der Universität Konstanz ein Wochenende mit Vorträgen und Workshops zum Thema „Slackline“.

Konstanz, 25. April 2012. Am 23. und 24. Juni 2012 lädt Slackline-Tools zum 2.Konstanzer Slackline-Symposium auf das Sportgelände der Universität Konstanz/Egg ein. Die zweitägige Veranstaltung rund um das Thema „Slackline“ verbindet Theorie, Praxis und Spaß am Slacklinen und trägt zugleich der zunehmenden Ausdifferenzierung des Sports in die Bereiche Freizeitsport, Schule, Physiotherapie, Fitness und Erlebnispädagogik Rechnung.

Slacklinen - das Balancieren auf elastischen Bändern - ist in Deutschland ein absoluter Trend. Aus Konstanz ist der Sport schon lange nicht mehr wegzudenken. Bereits 2006 fanden an der Universität Konstanz die ersten Slacklinekurse statt. In der Zwischenzeit ist Slacklinen nicht mehr nur Freizeitsport. Wie die Slackline in Bereiche wie Physiotherapie, Fitnesssport, Schule und Erlebnispädagogik eingebunden werden kann, gewinnt immer mehr an Bedeutung. Mit Vorträgen und Workshops fachkundiger Referenten aus den verschiedenen Bereichen werden beim 2. Konstanzer Slackline-Symposium mit Themen wie „Methodik und Didaktik im Schulsport“, „Die Slackline in der Therapie bei neurologischen Störungen“ oder „Slacklinen in der Erlebnispädagogik“ daher neben den „Slackline-Könnern“ unter anderem gezielt Lehrer, Trainer, Physiotherapeuten, Sozial- und Erlebnispädagogen, Personal Trainer und Gruppenleiter angesprochen – selbst slacklinen zu können, ist dabei keine Voraussetzung. „Aufbau und Sicherheit“ sowie praktische Workshops für Einsteiger oder im Long- bzw. Jumplinen gehören ebenfalls zum umfangreichen Programm.

Unsere Empfehlung: 2. Konstanzer Slackline Symposium! Du hast noch keine Slackline?


Prof. Dr. Dr. h.c. Ulrich Rüdiger, Rektor der Universität Konstanz: „Es freut mich sehr, dass wir eigens mit einem breit angelegten Symposium zur Weiterentwicklung einer Sportart beitragen können, deren physiotherapeutisches und erlebnispädagogisches Potential zunehmend erschlossen wird. Dass diese Weiterentwicklung mit großem Engagement von Studierenden vorangetrieben wird, ist eine wundervolle Sache.“ Wie bereits 2011 findet auch das 2. Konstanzer Slackline-Symposium in Zusammenarbeit mit der Universität Konstanz statt. Das Organisationsteam besteht aus Studentinnen und Studenten, die im Rahmen ihres Studiums das Schlüsselqualifikationsangebot „Projektmanagement“ nutzen und zusammen mit Slackline Tools das 2. Konstanzer Slackline-Symposium planen, organisieren und durchführen.


Das Programm

SAMSTAG, 23. Juni 2012, Beginn 09.30 Uhr

09.30 - 10.30 Uhr


10.30 - 12.00 Uhr

13.00 - 15.00 Uhr




16.00 - 18.00 Uhr

ab 18.00 Uhr
01 AUFBAU UND SICHERHEIT - THEORIE
(Dr. Felix Springer, Jörg Helfrich, Erhard Sport)

02 AUFBAU UND SLACKLINE-EINFÜHRUNG - PRAXIS (alle Referenten)

03 DIE SLACKLINE IN DER THERAPIE BEI NEUROLOGISCHEN STÖRUNGEN (Dr. Stefanie Lohmann)
04 SLACKLINEN IN PHYSIOTHERAPIE UND LEISTUNGSSPORT (Rolf Riegert, Fabian Müller)
05 SLACKLINEN IM FITNESSSPORT (Alexander Utz)
06 METHODIK UND DIDAKTIK IM SCHULSPORT (Andreas Thomann)

Wdh. 03-06

GRILLEN, GEMEINSAMES SLACKLINEN


SONNTAG, 24. Juni 2012, Beginn 10.00 Uhr

10.00 - 12.00 Uhr




13.00 - 15.00 Uhr
07 SLACKLINEN IN DER ERLEBNISPÄDAGOGIK (Tillmann Müller)
08 EINSTEIGER & TRICKLINEN (Fabian Müller)
09 JUMPLINEN (Lukas Irmler)
10 LONGLINEN ( Jörg Helfrich)

Wdh. 08-10



Die Veranstalter

Slackline-Tools ist ein junges Konstanzer Unternehmen, das sich auf die Entwicklung, die Herstellung und den Vertrieb von Slackline Sets spezialisiert hat. Die Gründer Jörg Helfrich, Tillmann Müller und Fabian Müller sind als Sportwissenschaftler und passionierte Slackliner vom riesigen Potential des Sports überzeugt. Seit den Anfängen von Slackline-Tools im April 2007 haben sie sich mit ihren innovativen Produkten, zahlreichen Events, spektakulären Highlines und ihrer Philosophie einen ausgezeichneten Ruf erworben.

• Vorreiterrolle in der Entwicklung und Herstellung von Slacklines für verschiedene Zielgruppen
• hohe Kompetenz und langjährige Erfahrung mit dem Slacklinesport und der Verwendung der Slackline mit Gruppen, in der Schule, in der Therapie
• Vorreiterrolle in der nachhaltigen Verbreitung des Sports (Baumschutz als großes Thema, Zusammenstellung der Sets in der Werkstatt für behinderte Menschen
„Maximilian Kolbe“ der Caritas Konstanz, „1% for the planet“ Mitglied)


Anmeldung und weitere Informationen: www.slacklinesymposium.de


Fazit

Wer von Euch also Zeit findet ist herzlich dazu eingeladen am 2. Konstanzer Slackline Symposium teilzunehmen - Let´s Slack


Wer von Euch wird sich das nicht entgehen lassen ???
Hinterlasst uns Euren Kommentar...


JETZT Kommentar hinterlassen!




JETZT kostenlos DOWNLOADEN!

Slackline Gratis Report Download



Ähnliche Beiträge