1st ISPO Slackline Open 2012

Dieses Jahr war alles anders...

... die ISPO 2012 hat sich dazu entschlossen der erste Ausrichter eines offiziellen WSFed Slackline-Contests in diesem Jahr zu sein. Dabei wurden an 3 Tagen Wettkämpfe in den Kategorien Rookie, Women und Men/Pro ausgetragen. Das bedeutete für die Slackliner und Slacklinerinnen, dass es nicht nur um die Ehre, die Preisgelder und den Spaß ging sondern hier auch gleich direkt die ersten WeltCup Ranglistenpunkte für das Wettkampf Jahr 2012 gesammelt werden konnten!

Für die Teilnahme an den Contests konnte sich jeder Slackliner und Slacklinerin im Vorfeld anmelden. In den Qualifikationsrunden standen rund 1,5 Minuten zur Verfügung um die Jury vom eigenen Können zu überzeugen.



In den Finals ging es dann im 1 gegen 1 Battle zur Sache. Dabei hatte jeder Teilnehmer insgesamt 2 Minuten Zeit. Nach jeder Battle Runde entschieden die Jury Mitglieder wer eine Runde weiter kommt. Gewertet wurde nach den Wettkampfkriterien Amplitude, Diversity, Difficulty, Technique und Performance.

Die Halle kochte als die Slackliner und Slacklinerinnen Ihre spektakulären Jumps und Moves zum besten gaben. Buttbounce, Chestbounce, Sick Nasty etc. um nur einige Tricks zu nennen gehören schon zum Standard-Repertoire der Teilnehmer.


Der Gesamte Contest fand auf der Trick und Jibline von Gibbon Slacklines statt.

Nach den packenden Finals standen dann folgende Gewinner und Ergebnisse fest:

Men/Pro Contest
  • 1. Platz - Benni Schmid (DE)
  • 2. Platz - Jaan Roose (EE)
  • 3. Platz - Luis Meier (DE)
Women Contest
  • 1. Platz - Elli Schulte (DE)
  • 2. Platz - Christine Rank (DE)
  • 3. Platz - Sarah Kugler (IT)
Rookie Contest
  • 1. Platz - Ezequiel Troncoso
  • 2. Platz - Friedi Kühne
  • 3. Platz - Nate Node


Publikumsbezogene Events wie "Slack-Bingo","Pillow-Fighters" aber auch "Cash for Combos" waren sowohl nett anzusehen als auch eine witzige Einführung in die Welt des Slacklinings.

Fazit

Slacklining mag noch nicht so groß sein wie American Football oder Fußball, aber Events wie die Rookie Competition oder der Girls Contest haben bewiesen, dass es auf dem richtigen Weg ist. Mit ein bisschen prominenter Hilfe mag es aber vielleicht bald die Aufmerksamkeit bekommen, die es verdient. Es ist auf jeden Fall stetig am wachsen, aufbauend auf einer Mischung aus Freundschaft und kultureller Vielfalt, was dem Sport eine rosige Zukunft verspricht. - Let´s Slack


Wer von Euch war selber bei der 1st ISPO Slackline Open 2012???
Was hat EUCH gefallen ?

Hinterlasst uns Euren Kommentar...


JETZT Kommentar hinterlassen!




JETZT kostenlos DOWNLOADEN!

Slackline Gratis Report Download



Ähnliche Beiträge