Slackline Corner - Deutschland       Slackline Corner - England  Slackline Corner - USA

Category Navigation:

Slackline Sport Blog

29.06.2012 17:02:47

Erstellt von Slackline Corner

WSFed Slackline WorldCup 2012 in München

Die WSFed präsentiert...

... den Slackline WorldCup 2012 im Rahmenprogramm zum Sportfestival in München auf dem Königsplatz.

Der Slackline WorldCup war schon immer ein überzeugender Publikumsmagnet beim Münchner Sportfestival und hat Jung und Alt ins Große Augen machen versetzt. Slacklining ist längst kein Insidersport mehr – die Slackline Fangemeinde wächst stetig. Gleichartig dem Seiltanzen, wird auf einem Schlauch- oder Gurtband balanciert, das bei zwei Befestigungspunkten gespannt ist. Nicht zuletzt aufgrund der interessanten Erwartungen an Ausgewogenheit, Fokussierung und Absprache hat sich diese junge Beschäftigung als ausgezeichnetes Ergänzungstraining im Leistungssport und auch im Rehabilitationsbereich gefestigt. Die Beschäftigung steht mittlerweile für ein Lebensgefühl - Styling, Communities und hochkarätige Contests inklusive.

Nach dem grandiosen Erfolg der Vorjahre macht der Slackline WorldCup auch 2012 Station auf dem Münchner Königsplatz. Seiltanz in Perfektion, gewürzt m...

Weiterlesen...
0 Kommentar(e) | Kategorie 0 1 Erstellt von Slackline Corner


14.02.2012 13:35:24

Erstellt von Slackograf

1st ISPO Slackline Open 2012

Dieses Jahr war alles anders...

... die ISPO 2012 hat sich dazu entschlossen der erste Ausrichter eines offiziellen WSFed Slackline-Contests in diesem Jahr zu sein. Dabei wurden an 3 Tagen Wettkämpfe in den Kategorien Rookie, Women und Men/Pro ausgetragen. Das bedeutete für die Slackliner und Slacklinerinnen, dass es nicht nur um die Ehre, die Preisgelder und den Spaß ging sondern hier auch gleich direkt die ersten WeltCup Ranglistenpunkte für das Wettkampf Jahr 2012 gesammelt werden konnten!

Für die Teilnahme an den Contests konnte sich jeder Slackliner und Slacklinerin im Vorfeld anmelden. In den Qualifikationsrunden standen rund 1,5 Minuten zur Verfügung um die Jury vom eigenen Können zu überzeugen.



In den Finals ging es dann im 1 gegen 1 Battle zur Sache. Dabei hatte jeder Teilnehmer insgesamt 2 Minuten Zeit. Nach jeder Battle Runde entschieden die Jury Mitglieder wer eine Runde weiter kommt. Gewertet wurde nach den Wettkampfkriterien Amplitude, Diversity, Difficulty, Technique und...

Weiterlesen...
0 Kommentar(e) | Kategorie 0 1 Erstellt von Slackograf



 
Produkte vergleichen

Es ist kein Artikel zum Vergleichen vorhanden.

Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Kundenumfrage
Wer ist Euer Lieblings-Slackliner?
 
Gibbon Slacklines - Gibbon Slackline Webagentur Stuttgart Internet Agentur - 20.9 Design Studio